Rilakloster im Winter Februar 1961: Händlerin auf dem Markt in Samokov 1961: Schülerin in Borovez, die mit den Eltern Ferien machte und ihre Deutschkennnisse ansenden wollte. 1961: Händler auf dem Markt in Samokov.  
  = 42 Jahre später
x
1961 war das Reiseziel Bulgarien aus Richtung DDR  noch leicht exotisch. Nach Bezahlung von 802,- Mark der DDR konnte der 9 Stunden dauende Flug mit einer IL 14 nach Sofia beginnen. Der Reiseplan sah Sofia, Rilakloster, Borovez und eine Besteigung des Pik Stalin im Rilagebirge vor. In dem gegenüber der DDR vergleichsweise rückständigen und armen Land beeindruckten Reiseorganisation, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Diese Eindrücke waren 44 Jahre in der Erinnerung abgespeichert.. Der Reiseanlass nach 44 Jahren war die Neugier zu sehen, wie Bulgariens Entwicklung gelaufen ist. Vergleichbare Länder wie Spanien, Griechenland, Portugal u. a. hatte eine gute Entwicklung genommen, wie auf Reisen unschwer zu erkennen war. Wie ist Entwicklung in Bulgarien gelaufen? Was hat sich nach 44 Jahren geändert an den vormaligen Aufenthaltsorten?

Die Ergebnisse der Nachforschung waren so richtig erbaulich und hoffnungsvoll nicht ...

Bildschirmauflösung. 1024x768, vergrößern+mouseover, 09.05.ME
Hauptstadt Sofia 1961
Rilakloster
"Das Rila-Kloster lieg inmitten des gleichnamigen Gebirsmassivs in einem dichten Nadelwald am Ufer eines reißenden Gebirgsbaches. Es ist ein sehenswürdiges Denkmal der alten bulgarischen Baukunst und ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Wanderungen, Kletterpartien und für Naturfreunde." Touristenkarte Bulgarien; Balkantourist 1961
 
Das Rila-Kloster als Nationalheiligtum wurde liebevoll gepflegt und kann sich leicht selbst unterhalten, nachdem es nach der Wende seine Besitztümer zurück erhalten hat. Der Besucherstrom fließt ununterbrochen ...
Ungeklärte Eigentumsverhältnisse, veraltete Geräte und fehlendes Geld behindern die Modernisierung ...
 
a
 
Die Fahrt von Sofia nach Borovez führte an Wohnblocks vorbei, deren Zustand man nicht mit bulgarisch, traditionellem Wohnen beschreiben kann. Der Straßenzustand verhinderte größere Geschwindigkeiten ...
 
BOROVEZ
Blick auf den Ort Borovez
Aus der Ferne: beeindruckend - aus der Nähe: der Zahn der Zeit hat genagt an den Gebäuden aus den 80er Jahren
Pension 1961 und Renovierung nach der Rückgabe an den ehemaligen Besitzer.
>>> WEITER: Borovez/Samokov
Albanien  Homepage    Südostasien 2011    Köstritz    Spitzbergen   Nordirland 07     Ostseetour09+14     Ägypten 06     Panamakanal 2011  Transatlantik Brasilien 09   Schule Köstritz 1440-2005   Bulgarien 05   Usbekistan 07  Transatlantik 07   Jordanien/Syrien 08  Schwarzmeertour 11  Schottland 09  Island 2012  ANTARKTIKA 2010   Dubai 2010   Rumänien 2010  Baltikum 2012  Nordamerika 2012  Nordamerika/Mexiko 2013  Sibirientour 2013  Südafrikatour 2013  Karibik 2014  Kappadokien 2014  Westeuropa 2015   Grönlandtour 2015